Paprika Zurück

Sale! Piment d’Espelette A.O.P, Ezpeletako Biperra

Piment d’Espelette A.O.P, Ezpeletako Biperra

Ein unvergleichliches Aroma, sehr fruchtig, zuckrig und außerordentlich duftend, mit kräftigen, tiefen und verführerisch-feinen Noten vom Fruchtfleisch der Paprika, getrockneter Tomate, geröstetem Brot, getrockneten Blättern und Gräsern, Heu ; diese pflanzlichen Noten erinnern an Qualitätstabak und hervorragenden Safran. Am Gaumen leicht scharf, warm und nicht beißend.
Auf der Scoville-Skala, mit deren Hilfe sich die Schärfe von Chili und Paprika messen lässt, siedelt er sich zwischen «mild» und «mittelscharf» auf Stufe 4 der zehnstufigen Skala an. Mit diesem wirkungsvollen Gewürz können Sie Ihren Gerichten eine delikate Schärfe verleihen.
  • 8,70 € inkl. MwSt.

    Glas zu 40g (1.41 oz) Preis pro Kilo : 217,50 €
  • 46,42 € inkl. MwSt.

    Tüte zu 250g (8.81 oz)

Botanik : Capsicum annuum L. « Gorria »
Ursprung : Frankreich
Zutaten : 100% Piment d'Espelette AOP, Ezpeletako Biperra
Konservierung : Schützen vor Licht, Wärme und Feutigkeit
Zeichen : FEL01_P

Piment d’Espelette A.O.P, Ezpeletako Biperra
Capsicum Annuum L. « Gorria »

Dieser Chili wird im Baskenland kultiviert. Es ist der einzige französische Chili, der die geschützte Ursprungsbezeichnung (A.O.P.) erhalten hat.
Noch ein Piment d’Espelette, werden Sie sagen. Man bekommt ihn doch sogar im Supermarkt!! Warum stellen wir Ihnen also diesen hier vor? Ganz einfach: weil er tatsächlich anders ist. Ein außergewöhnlicher Chili.
Und worin besteht der Unterschied?... Sie wissen bestimmt, dass eine Ursprungsbezeichnung, gleich für welches Nahrungsmittelerzeugnis sie vergeben wird, nicht an sich die Produktqualität garantiert und es innerhalb des Ursprungsgebietes unterschiedlich geeignete Böden gibt. Vor allem aber macht hier die Arbeit des Menschen den Unterschied : die besondere Sorgfalt, die er der Bodenpflege, der Pflanze und ihrer Frucht angedeihen lässt, die Ausleseverfahren, die weniger Ertrag, aber weitaus mehr Aromen bringen und nicht zuletzt das Können und das Talent beim Trocknen, das lang und präzise sein muss, damit alle Aromen und die Farbe des Pulvers erhalten bleiben.
All dies macht den Unterschied zwischen einem gewöhnlichen, einem guten und einem herausragenden Chili wie dem, den wir Ihnen anbieten. Urteilen Sie selbst, probieren Sie ihn… aber Vorsicht: Es besteht Gewöhnungsgefahr!!!
Verwenden Sie ihn auf klassische Weise als Würze zu Fisch, insbesondere zu Fettfisch wie Sardinen oder Makrelen und rotfleischigem Fisch wie Echtem Bonito, Bonito etc., zu rotem oder weißem Fleisch, in Ihren Saucen, Marinaden, Suppen und Omeletts und um den Geschmack einer Vinaigrette zu heben. Origineller können Sie ihn zur Lammschulter mit Zitronat und Rosmarin, zu einem Schweinefilet mit Ananas oder einem «Carpaccio» mit Jakobsmuscheln auf Feldsalat und Paprika zur Geltung bringen. Wenn Sie Ihre Gäste in Erstaunen versetzen möchten, verwenden Sie ihn in Ihren Desserts: mit Schokolade wie einst die Azteken oder mit Zitrusfrüchten und Ananas. Letztlich passt dieses Gewürz zu fast jedem Erzeugnis.

Aktuell keine Kunden-Kommentare

Eigene Bewertung verfassen

Piment d’Espelette A.O.P, Ezpeletako Biperra

Piment d’Espelette A.O.P, Ezpeletako Biperra

Ein unvergleichliches Aroma, sehr fruchtig, zuckrig und außerordentlich duftend, mit kräftigen, tiefen und verführerisch-feinen Noten vom Fruchtfleisch der Paprika, getrockneter Tomate, geröstetem Brot, getrockneten Blättern und Gräsern, Heu ; diese pflanzlichen Noten erinnern an Qualitätstabak und hervorragenden Safran. Am Gaumen leicht scharf, warm und nicht beißend.
Auf der Scoville-Skala, mit deren Hilfe sich die Schärfe von Chili und Paprika messen lässt, siedelt er sich zwischen «mild» und «mittelscharf» auf Stufe 4 der zehnstufigen Skala an. Mit diesem wirkungsvollen Gewürz können Sie Ihren Gerichten eine delikate Schärfe verleihen.